Hoshi no Kirby

 

Hauptseite

Info
Hoshi no Kirby Studio: Warpstar Inc.
Sender: CBC (Originalfassung)
Erstausstrahlung: 6. Oktober 2001 (Japan)
Episoden: 100 (+1 Spezial-Episode)
Release
Japan Hoshi no Kirby
leer 星のカービィ
Datum: 6. Oktober 2001 Sender: CBC Episoden: 100
Sprache: Japanisch
Vereinigte Staaten Kirby: Right Back at Ya!
Datum: 14. September 2002 Sender: FoxBox / 4Kids TV Episoden: 100
Sprache: Englisch
Deutschland Kirby
Datum: 12. November 2003 Sender: Disney Channel Episoden: 52
Sprache: Deutsch
Beschreibung

Nintendo und HAL Laboratory gründeten das Unternehmen Warpstar Inc., um eine nicht weniger als 100 Episoden umfassende Kirby-Anime-Serie zu produzieren. Ort des Geschehens ist das beschaulich wirkende Dörfchen Pupu Village in Pupupu Land auf dem Planeten Pop Star. Wäre da nur nicht der nicht besonders helle König Dedede. Dieser pflegt wahrlich keinen guten Umgang mit der (leicht überschaubaren) Bevölkerung. Zu allem Übel hat Dedede eine Vorliebe für Dämonenbestien entwickelt, welche er sich von einem zwielichtigen Unternehmen namens "Holy Nightmare" bestellt, und natürlich gibt es Ärger, wenn der verzogene König sein neuestes "Spielzeug" ausprobiert.

Eines Tages wird das Leben in Pupupu Land auf den Kopf gestellt, als genau dort ein unbekanntes Wesen bruchlandet. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen sagenumwobenen Sternenkrieger mit dem Namen Kirby handelt. Aber halt, der ist ja noch ein Baby! Doch der Schein kann trügen, denn Kirby stellt schnell unter Beweis, dass er über besondere Fähigkeiten verfügt. Der kleine Kirby findet in Pupu Village Beachtung und schließt Freundschaften. Das jemand anderes soviel Aufmerksamkeit erhält, passt König Dedede aber so gar nicht in die Tüte, und so bestellt er sich eine Dämonenbestie nach der anderen, um Kirby bloßzustellen oder gleich ganz loszuwerden. Doch dabei ahnt der naive Herrscher nicht, welche Gefahr wirklich hinter Holy Nightmare steckt...

Offizielle Websites
Japan Japanisch

zum Seitenanfang