HnK: Dedede de Pupupu na Monogatari

 

Hauptseite

Info
Hoshi no Kirby: Dedede de Pupupu na Monogatari Titel (JP): Hoshi no Kirby: Dedede de Pupupu na Monogatari
jap. 星のカービィ デデデでプププなものがたり
Titel (US): Kirby
Erschienen in: CoroCoro Comic (1994 - 2006)
Verlag: Shogakukan (JP), Viz Media (US)
Mangaka: Hirokazu Hikawa
Beschreibung

Hoshi no Kirby: Dedede de Pupupu na Monogatari Eine der langlebigsten Kirby-Manga-Serien, für die sich der Mangaka Hirokazu Hikawa verantwortlich zeichnet. Die Manga erschienen erstmals 1994 in der Mai-Ausgabe des japanischen Manga-Magazins CoroCoro Comic, das im Verlag Shogakukan erscheint. Ab 1995 wurden die Geschichten auch in Sammelbänden zusammengefasst. Zum letzten Mal trieb Hikawas Kirby im November 2006 in CoroCoro Comic seine Späße. Der letzte Sammelband kam bereits im Oktober auf den Markt, insgesamt brachte es die Serie auf stolze 25 Bände.

Wie der Titel bereits andeutet, ist neben Kirby auch König Dedede in einer Hauptrolle vertreten, der Kirby fast nie von der Seite weicht. Kirbys Verhalten ist ziemlich sonderbar, nie scheint er stillhalten zu können. Zum Leidwesen von Dedede, der die Eskapaden des Edelknödels oft ausbaden muss. Neu erschienene Kirby-Spiele zogen für diese Serie auch entsprechend neue Charaktere und Geschichten nach sich. Wenn Kirby und Dedede Pupupuland unsicher machen, bleibt kein Auge trocken. Wie auch bei anderen Manga-Serien in CoroCoro Comic üblich, wird von Stilmitteln wie riesigen Augen und weit aufgerissenen Mündern hier reger Gebrauch gemacht, und das wirklich nicht zu knapp. Das ist typisch für Manga des Kodomo-Genres, zu denen auch diese Serie gehört und die sich vor allem an jüngere Kinder richten.

Kirby blieb aber CoroCoro Comic auch nach Ende dieser Serie treu, denn schon im Dezember 2006 folgte eine neue Manga-Serie eines anderen Mangaka, sie trägt den Titel Hoshi no Kirby! Mōretsu Pupupu Hour!.

zum Seitenanfang