Hoshi no Kirby Super Deluxe

 

Hauptseite

Info
Hoshi no Kirby Super Deluxe Titel: Hoshi no Kirby Super Deluxe
jap. 星のカービィ スーパーデラックス
Erschienen: 1996
ISBN: 4-334-80328-8
Seiten: 125
Mangaka: u.a. Fujii Ao, Tonami Minato, Amano Onimaru, Okuya Kahiro, Hirono Makoto
Beschreibung

Hoshi no Kirby Super Deluxe Wohl einer der ungewöhnlicheren Kirby-Manga. Zuerst einmal muss man erwähnen, dass dieses 125 Seiten starke Werk zum gleichnamigen Spiel, welches in Europa als Kirby's Fun Pak bekannt ist, keine zusammenhängende Geschichte enthält, sondern sogenannte Yonkoma, eine in Japan typische Form des Comicstrips, Gags aus jeweils vier Panels. Das allerdings ist nicht das Herausragende an Hoshi no Kirby Super Deluxe, denn es gibt noch weitere Yonkoma-Sammlungen basierend auf Kirby-Titeln. Doch beim Lesen der kurzen Gags werden sich so manchem Kirby-Fan die Haare sträuben - nicht wenige von diesen haben einen sexuellen Hintergrund. Zahlreiche Gags stellen auch eine Satire auf diverse Spielsituationen dar. So zeigt ein Gag, wie es eigentlich im Teilspiel Gourmet Race, wo Kirby und Dedede um die Wette futtern und kiloweise Essen verputzen, in Wirklichkeit aussehen müsste (siehe obere Abbildung).

Obwohl es keine wirklich zusammenhänge Geschichte ist, so gibt es doch viele wiederkehrende Elemente und Charaktere. So scheinen viele der mänlichen Figuren in gewisser Weise schwul zu sein, darunter auch Kirbys Helfer, die ein Auge auf ihn geworfen haben, wobei dieser aber offenbar nicht wirklich etwas davon mitbekommt. So ist beispielsweise mehrmals zu sehen, dass Knuckle Joe bestürzt ist, wenn ein anderer Helfer Kirby näher kommt...

Online-Version
Japanischer Originaltext Englische Übersetzung Kirby's Rainbow Resort (Kapitel 1 bis 5 + Diverses, einige engl. Übersetzungen)
Deutsche Übersetzung Deutsche Übersetzungen (drei Yonkoma)

zum Seitenanfang