Kirby’s Ghost Trap

 

Hauptseite

Info
Kirby’s Ghost Trap System: Super Famicom / Super NES, Virtual Console
Genre: Puzzle
Entwickler: Compile, HAL Laboratory
Publisher: Nintendo
Spieler: 1-2
Speicher: keiner (VC-Version ermöglicht Zwischenspeichern)
Release (Super Famicom / Super NES)
Europa Kirby’s Ghost Trap
Datum: 1. Februar 1995   Seriencode: SNSP-PQ-NOE*
Sprache: Englisch
Vereinigte Staaten Kirby’s Avalanche
Datum: Februar 1995 ESRB: K-A Seriencode: SNS-PQ-USA
Sprache: Englisch
Australien Kirby’s Ghost Trap
Datum: ca. 1995   Seriencode: SNSP-PQ-AUS
Sprache: Englisch
*Auch andere landesspezifische Codes möglich, Beispiel (NOE) für Deutschland.
Release (Virtual Console der Wii)
Europa Kirby’s Ghost Trap
Datum: 27. Juli 2007 PEGI: 3+
USK: 0
Preis: 800 Wii Points
Sprache: Englisch
Australien Kirby’s Ghost Trap
Datum: 27. Juli 2007 ACB: G Preis: 800 Wii Points
Sprache: Englisch
Vereinigte Staaten Kirby’s Avalanche
Datum: 24. September 2007 ESRB: E Preis: 800 Wii Points
Sprache: Englisch
Beschreibung

Wer gewinnt den Ghost Trap-Wettbewerb? In diesem Puzzlespiel im Tetris-Stil mit lauter bunten Blobs gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Werden die von oben herabfallenden Blobs richtig nebeneinander platziert, verschwinden sie, und die eben noch darüberliegenden Blobs fallen nach. Durch kluges Platzieren der Blobs werden Kettenreaktionen ausgelöst, die dem Gegner zu schaffen machen, denn dann schnappt die Geisterfalle bei ihm zu! Auch hier können zwei Spieler gegeneinander antreten.

 

Dieses Spiel ist eine für den westlichen Markt veröffentlichte Bearbeitung des ursprünglich nur in Japan erschienenen Titels Puyo Puyo. Die erste von zahlreichen Versionen kam 1991 für MSX2 auf den Markt.

Offizielle Websites

Super Famicom / Super NES:
Vereinigte Staaten Englisch

Virtual Console:
Deutschland Deutsch
Australien Englisch
Vereinigtes Königreich, Irland Englisch
Vereinigte Staaten Englisch

zum Seitenanfang